Qwintessenz
Home
Künstler
Chronik
Sounds
Repertoire
Presse
Kontakt
- September 1997 erste Ideen und Pläne für ein Quintett

- ein Jahr später erste Proben in der Besetzung:

Markus Hansel 1. Tenor
Tobias Schrader 2. Tenor
Martin Müller 1. Bariton
Matthias Beutlich 2. Bariton
Holger Steinert Baß

- 8 Wochen später offizielle Gründung des Gesangsquintetts mit Namen "Qwintessenz"

- in einem knappen Jahr Erarbeiten eines ca. 90-minütigen Konzertprogramms

- allererster Auftritt überhaupt am 26.09. 1998 im Sächsischen Landtag zu einer Festveranstaltung mit zahlreichen namhaften Politikern

- Erstellen des Logos von "Qwintessenz" und Aufnahme der ersten CD durch das "Chaos"-Tonstudio in Dresden

- 24.04.1999 erstes selbstständiges Konzert in Großenhain bei Dresden

- 01.05.1999 Konzert beim Saxdorfer "Kunst & Kultur Sommer" e. V. Saxdorf in Brandenburg

- es folgen viele Auftritte bei Bällen (unter anderem mehrfach in Zusammenarbeit mit dem Dresdner Salonorchester), Firmenfeiern und privaten Anlässen

- 16. Oktober 1999 erneute Einladung zu einem Auftritt in den Sächsischen Landtag in der Residenzstadt Dresden

- 01.12.1999 Auftritt im großen Saal des Dresdner Kulturpalastes als "special guests" zu einer Weihnachtsveranstaltung vor ca. 1700 Leuten

- Februar 2000 erstellen einer Bilderkollektion (Plakat, Konzertprogramm etc.) aus Fotos von "Qwintessenz" auf dem Weingut "Sorgenfrei" in Radebeul

- danach regelmäßige Konzerte auf dem Weingut "Sorgenfrei" in Radebeul und viele Auftritte bei Firmenjubiläen und ähnlichen Veranstaltungen auch außerhalb Sachsens

- im Oktober 2000 Austritt von Matthias Beutlich

- 31.12.2000 "special guests" beim Silvesterball im Dresdner Ballhaus Watzke

- nach einer halbjährigen Einarbeitungszeit wird Martin Schubert (ebenfalls Mitglied des Dresdner Staatsopernchores) neues Mitglied von "Qwintessenz"

- Highligts im Juni 2000: Konzerte beim Dresdner Elbhangfest und in der Johanneskirche Zittau (noch in der Urbesetzung)

-11. August erstes Konzert mit M. Schubert (zuvor mehrere kleinere Auftritte) wieder in Saxdorf beim "Kunst & Kultur Sommer" e. V. mit großem Erfolg